Sie haben Fragen zu ZIM (Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand)?

Bitte rufen Sie an: +49 170 90 45 570

oder kontaktieren Sie mich für eine (kostenlose) Beratung

per Email: olaf.schliebe@t-online.de

 

Erster kleiner Fördercheck ZIM:

1. Sind Sie ein Unternehmen mit Sitz in Deutschland?

2. Ist die Mitarbeiterzahl (einschließlich Tochterunternehmen) kleiner als 500 (besser < 250) aber größer als 5?

3. Beschäftigen Sie auch Facharbeiter und Ingenieure?

4. Sind der Vorjahres-Umsatz und der zu erwartende Umsatz in diesem Jahr jeweils kleiner als 50 Mio Euro?

5. Ihr Unternehmen kommt nicht aus dem Bereichen Land- und Forstwirtschaft, Fischerei oder Verkehrswesen.      Ist das richtig?

6. Ist das Projektziel ein innovatives Produkt oder Verfahren oder eine innovative technische Dienstleistung?

7. Soll das Projektergebnis vermarktet werden?

Wenn Sie alle sieben Fragen mit JA beantworten können, lohnt sich ein (kostenloses) Beratungs-Gespräch.

Bitte rufen Sie an: +49 170 90 45 570 oder kontaktieren Sie mich per Email: olaf.schliebe@t-online.de